Zahnpflege, Ernährung & Co.

Zahnfleischentzündung: Vorbeugung

Vorbeugen ist besser als behandeln – das gilt natürlich auch bei Zahnfleischentzündungen (Gingivitis). Tatsächlich ist es gar nicht so schwierig, Probleme mit dem Zahnfleisch zu vermeiden. Denn in erster Linie ist eine sorgfältige Mundhygiene gefragt: So werden die bakteriellen Zahnbeläge, durch die die unangenehmen Entzündungen meist ausgelöst werden, regelmäßig entfernt. Außerdem hilft ein starkes Immunsystem, schädliche Mundbewohner zu bekämpfen. Erfahren Sie hier alles zum Thema Vorbeugung.

Zahnfleischentzündung vorbeugen

Zahnfleischentzündung vorbeugen

Zweimal tägliches Zähneputzen ist das A und O, um Zahnfleischentzündungen zu vermeiden. Zusätzlich sollten die klassischen Risikofaktoren vermieden werden.

Mehr erfahren
Tipps zur Vorbeugung

Tipps zur Vorbeugung

Zahnfleischentzündungen sind lästig und unangenehm – und sie können in aller Regel durch einfache Tipps vermieden werden. Erfahren Sie hier, was Sie dazu wissen sollten.

Mehr erfahren
Produktempfehlung

Chlorhexamed FORTE alkoholfrei 0,2 %

Chlorhexamed FORTE alkoholfrei 0,2 %

Zahnärzte empfehlen Chlorhexamed als professionelle Lösung bei Zahnfleischproblemen.

  • Enthält die bewährte 0,2 % Chlorhexidin-Formel
  • Reduziert Bakterien in 60 Sekunden
  • Bis zu 12 Stunden Depot-Effekt
Mehr Informationen

Gesünderes Zahnfleisch ab Woche 11 parodontax Zahnfleisch Active REPAIR*

Gesünderes Zahnfleisch ab Woche 1<sup>1</sup>

Die neue parodontax Zahnpasta bekämpft gezielt die Ursache von Zahnfleischproblemen und unterstützt so das Zahnfleisch bei der Regeneration.

  • Entfernt aktiv Plaque – die Hauptursache von Zahnfleischbluten
  • Hilft, Zahnfleischbluten zu reduzieren und vorzubeugen
  • Enthält Fluorid, um die Zähne zu stärken und Karies vorzubeugen
  • Mit frischem Minzgeschmack

Für ein gesundes Zahnfleisch und starke Zähne.

* Entfernt Plaque (die Hauptursache von Zahnfleischbluten) und unterstützt das Zahnfleisch bei der Regeneration.

1 Nach einer professionellen Zahnreinigung bei 2 x täglichem Zähneputzen im Vergleich zu einer herkömmlichen Zahnpasta (ohne Natriumbicarbonat).